Brokensilence Logo
HomeLabelsKatalogLiveAboutTeamJobsPromoB2B
EN

JANEL & ANTHONY

New Moon in the Evil Age

Die Cellistin und Sängerin Janel Leppin und der Gitarrist Anthony Pirog sind enorm einflussreich und treten in der zeitgenössischen Musikszene von Washington D. C. fast überall als Bandleader und beitragende künstlerische Stimmen auf. Sie sind seit langem kreative Partner und Lebenspartner. Im Gespräch machen sie deutlich, dass New Moon in the Evil Age ein Vorbote kommender Dinge und gleichzeitig die Essenz einer zwanzigjährigen Lebens- und Arbeitsreise ist. Diese Aufnahme ist erst ihre dritte als Duo und dies ist ziemlich überraschend angesichts der Tatsache, dass sie bei ihren verschiedenen Aufnahme- und Live-Projekten oft zusammenarbeiten. Sie waren beide im letzten Jahrzehnt außergewöhnlich aktiv: Leppin leitet und komponiert für die angesehene Kammerjazzgruppe Ensemble Volcanic Ash und hat kürzlich eine gefeierte Solocello-Platte namens The Brink sowie drei Sologesangs- und Synthesizeralben veröffentlicht. Leppin leitete und arrangierte Musik für The Heart Sutra, ein Ensemble, das Werke der Pedal-Steel-Gitarristin und Komponistin Susan Alcorn präsentierte, und hat auch mit Künstlern wie Oren Ambarchi, Eyvind Kang, Priests, Marissa Nadler und Rose Windows für Labels wie Tzadik, Sub Pop, Sacred Bones, Bella Union und Touch aufgenommen. Darüber hinaus tourte Leppin als Bassist und Synthesizerspieler für die in Washington ansässige Post-Punk-Band Priests, als Cellist in Kyp Malones Rain Machine und als Cellist, Sänger und Synthesizerspieler mit Marissa Nadler. Pirog gründete mit dem ehemaligen Fugazi-Bassisten Joe Lally und dem Schlagzeuger Brendan Canty (mit Platten bei Dischord und Impulse!) das herausragende Trio Messthetics, in dem kürzlich auch der Saxophonist James Brandon Lewis mitwirkte, und veröffentlichte als Bandleader Pocket Poem, Palo Colorado Dream und andere Platten. Er hat als Kollaborateur mit Henry Kaiser, Jeff Sipe, Michael Formanek, Andy West, William Hooker, Dave Ballou, Mike Pride und Jeremy Enigk aufgenommen. Pirog bemerkt: „Janel & Anthony war für uns immer eine Priorität. Wir haben an diesem neuen Album gearbeitet, wann immer wir konnten, auch wenn das Leben dazwischenkam! Wir freuen uns darauf, jetzt die Gelegenheit zu haben, unserer Duo-Musik Priorität einzuräumen, denn wir haben zwischen unseren Platten so viel in Bezug auf Auftritte und Planung gemacht. “ Das Album hat eine ziemlich klare Trennlinie, da die ersten zehn Titel instrumental sind, während die restlichen neun Gesang und Elektronik-lastig sind. Anstatt die Empfindsamkeiten von Song zu Song zu interpolieren und hin und her zu pingpongen, ist der Bogen von schwebendem Streicherspiel zu synthgetriebenem, vielschichtigem Avant-Pop klar. Leppin bemerkt: „Dieses Album ist für uns organisch. “. Janel Leppin: Cello, Elektronik, Keyboards, Gesang. Anthony Pirog: Gitarre, Elektronik.
JANEL & ANTHONY - New Moon in the Evil Age - CD 27489 bei Broken Silence
CD 27489
Tracks
Label

Cuneiform

Sparte

Independent International

Veröffentlichung28.06.2024
Tonträger2 CDs
Weitere Formate
LP 27490 Vinyl  
Bei Originalproduct bestellen
1New Moon
2Boom Boom
3Bells Ring in the Distance
4Jamie's Song
5Fog Curls Round Cypress
6Slight Sense
7Rain Falls in San Francisco
8Rhizome
9Pacific Grove Monarch
10Crystal Wish
11Surf The Dead
12Evil Age
13Sweet and Sour
14Dreams Come Alive
15Innocent Human
16Fly Over Iceland
17Hearth Hearth
18Dripping Prisms
19Find a Way
Cuneiform
Facebook TikTok Instagram
| myway-SQL |
BROKEN SILENCE Independent Distribution GmbH
Oberhafen-Kontor | Stadtdeich 27
20097 Hamburg | Deutschland
Kontakt Impressum AGB Datenschutz