Brokensilence Logo
HomeLabelsKatalogLiveAboutTeamJobsPromoB2B
EN

MANUEL VALERA

Live At l’Osons Jazz Club

Zeitgenössischer Jazz trifft auf Post-Bop und lateinamerikanische Sounds! Der Komponist und Pianist Manuel Valera veröffentlicht sein neues Album „Live At l’Osons Jazz Club“, das vom Radiosender France-Musique aufgenommen wurde. Der in Havanna geborene Musiker Manuel Valera hat als Bandleader 19 Alben aufgenommen und verschiedene Tourneen mit Bands, wie der Grammy nominierten Gruppe New Cuban Express, gespielt. Zudem hat der Pianist zahlreiche Kompositionsstipendien empfangen, darunter ein Guggenheim-Stipendium in 2019. Für sein neuestes Projekt hat Manuel Valera sich mit den renommierten New Yorker Sidemen Yasushi Nakamura (Bass) sowie Mark Whitfield Jr. (Schlagzeug) zusammengetan. „Live At l’Osons Jazz Club“ ist ein eklektisches Album, das durch Kompositionen, die speziell für das Trio geschrieben wurden sowie neuen Arrangements kubanisch inspirierter Musik, besticht. Durch die besondere Interaktivität der Rhythmusgruppe, vermitteln sie mit Leichtigkeit die abstrakteren Welten von Ornette Coleman oder Paul Bley. Manuel Valera ist ein durch und durch zukunftsorientierter Jazzmusiker, der geschickt eine Vielzahl lateinamerikanischer Stile mit zeitgenössischem Jazz und Post-Bop verbindet und elegant neue Klangwelten schafft.
MANUEL VALERA - Live At l’Osons Jazz Club - CD 27804 bei Broken Silence
CD 27804
Tracks
Label

Jammin' Colors

Sparte

Modern Jazz

File underJazz
Veröffentlichung21.06.2024
Tonträger1 CD
Bei Originalproduct bestellen
1Sun Prelude 1 Mercury – The Messenger
2From The Ashes
3Evidence
4Ballade
5Mirage
6Darn That Dream
7Tres Palabras
8Neptune
9All Of You
Modern Jazz
Facebook TikTok Instagram
| myway-SQL |
BROKEN SILENCE Independent Distribution GmbH
Oberhafen-Kontor | Stadtdeich 27
20097 Hamburg | Deutschland
Kontakt Impressum AGB Datenschutz